Optik am Volkspark in Mainz

Orthokeratologie / Ortho-K-Linsen

Dreamlens-Linse
Dreamlens-Linse,
Foto: MPG&E

Über Nacht brillenlos...

... und das ganz ohne OP! Für alle Kurzsichtigen bis zu -4,5 dpt und einer Hornhautverkrümmung von 2,5 dpt kann dieser Traum wahr werden. Ortho-Keratologie heißt die Lösung. Klar, Kontaktlinsen gibt es schon lange, aber gerade bei Klimaanlage, Heizungsluft und viel PC-Arbeit fühlen sich die Augen oft trocken und gereizt an und Kontaktlinsen können reiben. Die so genannten "Dream-Lens" werden über Nacht getragen und wirken so gezielt auf die Hornhaut ein, dass diese sich leicht verändert. Durch die entstandene Verformung wird die Kurzsichtigkeit so zu sagen "im Traum" korrigiert und das Sehen ist den ganzen Tag ohne Sehhilfe möglich. Das System haben bereits die alten Chinesen erfunden, mit dem Unterschied, dass diese sich nachts kleine Sandsäckchen auf die Augen gebunden haben. Das Gleiche, nur deutlich optimierter und auf jedes Auge speziell abgestimmt, macht man heute mit Kontaktlinsen. Sollte man eines Tages kein Interesse mehr an den Linsen haben, regeneriert sich die Hornhaut innerhalb weniger Tage und die vorher getragene Sehhilfe passt wieder. Die Methode ist also zu 100% reversibel und kann sogar, in einigen Fällen, bei fortschreitender Kurzsichtigkeit im Jugendalter diese aufhalten.

Interesse geweckt? Schauen Sie bei uns vorbei, wir beraten Sie gerne ausführlich.

Vor Tragen Ortho-K-Linse
Auge vor Tragen der Orthokeratologie-Linse Foto: MPG&E
Vor Tragen Ortho-K-Linse
Wirkung durch Tragen der Orthokeratologie-Linse Foto: MPG&E
Tragen Ortho-K-Linse
Auge bei Tragen der Orthokeratologie-Linse Foto: MPG&E
Tragen Ortho-K-Linse
Komplette Regeneration des Auges Foto: MPG&E